Dienstag, 5. Juni 2012

... fast aufgegeben ...


... gestern war nicht mein Tag. Eigentlich wollte ich mir ein T-Shirt nähen ...

....beim ersten Versuch habe ich Armausschnitt mit Halsausschnitt verwechselt (ist mir noch nie passiert und kann es Heute nicht mehr nachvollziehen ) ...

so wurde das Halsbündchen wieder weggeschnitten (ja ich habs erst gemerkt, als ich das Bündchen angenäht hatte) 

beim zweiten Versuch hatte ich irgendwie Mühe mit den Ärmel,
ein Ärmel wurde eingesetzt und beim anderen habe ich nur das Bündchen angenäht ...

.. die Lust verging mir und ich sah ein, dass es vielleicht besser ist aufzuhören zu nähen ...

... Heute hatte ich eine kurze Kinderfreie-Zeit und so wurde aus MEINEM T-Shirt ein kleinFanö  für Mirja ...

....Ich bin froh, dass ich es noch retten konnte und es noch eine Lösung gab ...

Stoff aus dem privaten Stofflager
Schnittmuster gibt es im atelier oder kann per mail bestellt werden 

Kommentare:

  1. Hihi, ich hab's schon geschafft, Langarm-Ärmel verkehrt herum an die Schulter anzunähen. Und hab mich noch gewundert, wieso das hinten und vorne nicht passen will 😄 Manchmal ist man einfach nicht bei der Sache
    Viele Grüsse, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. liebe tanja
    ach du meine güte ...kannst dich trösten sowas ähnliches ist mir auch mal passiert aber dein t-shirt ist trotzdem wunderschön geworden...tolle farben wird sich deine tochter sicher mega freuen wünsch dir einen tollen tag liebe grüsse brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Es gibt Tage.... :-)
    Aber das Shirt wurde wunderschön. Ich mag diesen Schnitt sehr gerne und Deine Stoffkombination ist super!
    Herzliche Grüsse
    Meret

    AntwortenLöschen
  4. Wir alle kennen solche Nähtage.
    Ich habe auch schon so einiges zustande gebracht. Hinterher fragt Frau sich: wie konnte das passieren?

    Aber das Shirt hast du wunderbar gerettet.

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. ... aufgeben tttzzzz
    wo gibt es denn so was!!!

    Es hat sich sowas von gelohnt :o)))
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  6. Stimmt ich kenne das auch ;) Das Shirt ist wunderschön und tolle Stoffe!
    Liebe Grüsse
    verflixteNadel

    AntwortenLöschen
  7. Oje, oje, oje, du Arme. Aber mit ein bisschen Abstand kannst du sicher Freude haben am Resultat. Ich sah nämlich erst nur das Bild und war völlig verzückt. Alles Liebe und das nächste Mal bessere Nähsterne, coniglia

    AntwortenLöschen